Wer wir sind...

Die Human Impact and Connectivity (HI-CONN) Arbeitsgruppe wird von Ronald Pöppl geleitet. John Edward Perez absolviert sein Doktoratsstudium am Institut für Geographie und Regionalforschung und ist, ebenso wie Studienassistentin und Masterandin Hannah Fergg, seit Oktober 2020 Teil der Arbeitsgruppe. Katharina Wachabauer, ebenfalls Studienassistentin sowie in der Endphase ihres Bachelorstudiums, ist seit September 2021 Teil der Arbeitsgruppe. Maral Khodadadi fungiert als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Senior Lecturer
Leiter der Sub-Arbeitsgruppe 

  • Physische Geographie
  • Geoökologie
  • Konnektivität in Flusseinzugsgebieten (Fokus: Human Impact)
  • Nachhaltige Ressourcennutzung und Umweltprobleme (Fokus: Boden, Wasser, Klimawandelkontext)
  • Fluviale Geomorphologie (Fokus: Human Impact)
  • Fluss(-gebiets)management (Fokus: Nature Based Solutions, Fließgewässerökologie)
  • Mensch-Umwelt-Interaktionen
  • Naturgefahren

John Edward Perez, MSc

Zimmer: B0508
T: +43-1-4277-48751
john.edward.perez@univie.ac.at

Doktorand

  • Dissertation im Rahmen des i-CONN-Projekts
  • Bodenerosion und Konnektivitätsforschung
  • Numerische Modellierung
  • Fernerkundung
  • Netzwerkanalyse

Studienassistentin

  • Sub-Arbeitsgruppe Human Impact and Connectivity

Studienassistentin

  • Sub-Arbeitsgruppe Human Impact and Connectivity

Maral Khodadadi

Externe wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Bodenerosion und Konnektivitätsforschung
  • Sediment fingerprinting
  • Sedimentarchive
  • Umweltisotopie
  • Statistische und numerische Modellierung